Mein dermalogica Face Mapping bei
'The Beauty and the Beard' in Düsseldorf!

8/25/2017

Hallo ihr Lieben!
Gestern durfte ich im Rahmen einer Kooperation mit dermalogica etwas ganz Tolles erleben: mein erstes Face Mapping von Sina in Düsseldorf bei 

"The Beauty and the Beard"
Da ich leider beim dermalogica Bloggerevent im Juli nicht dabei sein konnte, hatte ich die Möglichkeit, noch nachträglich ein Face Mapping zu bekommen, das wirklich sehr aufschlussreich war. Aber erstmal von vorne...
dermalogica hat mir ein Kosmetikstudio empfohlen: "The Beauty and the Beard"
Der Name lässt schon erahnen, dass hier nicht nur die Frauen an der Reihe sind: Sina, die den Laden Anfang des Jahres eröffnet hat, arbeitet unter anderem auch in einem Barber Shop und hat deswegen sehr viel Ahnung, was die rasierte und manchmal geplagte Männerhaut braucht. Zum Glück hatte ich meinen Freund dabei, der direkt auch ganz viele Tipps bekommen hat, die auch ihm sehr weitergeholfen haben.
Das Kosmetikstudio ist modern im Industriallook eingerichtet und daher nicht mit Kitsch und Klimbim "zugemüllt". Als wir die Räume betreten haben, haben wir uns direkt wohlgefühlt, da die cleane Einrichtung das Unisex-Thema absolut unterstreicht. Ich glaube nämlich nicht, dass mein Freund gerne in ein Kosmetikstudio, das mit rosa Herzchen und Blümchenduft gefüllt ist, gehen würde ;)
Die Lage ist für das reizüberflutete Düsseldorf sehr interessant: auch wenn die Corneliusstraße in Düsseldorf nie still steht, findet man den Laden erst in einem Hinterhof, wo der hektische Straßenlärm nicht in den Ohren klingelt. Bei offenem Fenster konnten wir tatsächlich die Vögel zwitschern hören.
Schon nach unserem ersten Gespräch wusste ich sofort, dass Sina durch ihre 16 Jahre Erfahrung viel Wissen und die notwendige Kompetenz angesammelt hat, welche ich bei so mancher Kosmetikerin, die ich vorher besucht habe, völlig vermisst habe. Ich hatte das Gefühl, dass meine Haut in den richtigen Händen gelandet ist. Dazu kommt natürlich, das Sina sehr sympathisch ist und ich ihr direkt vertraut habe - so sollte es doch eigentlich immer sein...
Wir haben zu Beginn Allergien, Unverträglichkeiten und den eigenen Eindruck von der Haut besprochen, bevor wir zur eigentlichen Behandlung gekommen sind. Da wir vorher in Düsseldorf unterwegs waren, musste meine Haut erstmal vom "Stadtdreck" gereinigt werden. Hier ist die Doppelreinigung besonders wichtig: in der ersten Phase werden durch einen Ölreiniger alle Makeupreste entfernt und in der zweiten Phase, dem Reiniger auf Wasserbasis, wird dann der Rest porentief gereinigt - und dann ging es auch schon los!

Was ist ein Face Mapping bei dermalogica?

dermalogica ist es sehr wichtig, dass die Haut individuell mit den richtigen Wirkstoffen versorgt wird. Dafür wird zu Beginn ein sogenanntes Face Mapping von der Kosmetikerin angefertigt, wobei das Gesicht in 13 Zonen eingeteilt wird und jede Kleinigkeit wie feine Linien, Milien, Rötungen etc. in einen Bogen eingetragen werden. 
In dem Bogen sind alle dermalogica Produkte aufgeführt, die es momentan zu kaufen gibt. Anhand der Gesichtsanalyse werden dann die passenden Produkte für die Reinigung, das Peeling, die Spezialpflege, der Moisturizer, der Primer, die Augenpflege und die Maske angekreuzt und zudem auch noch eine Empfehlung für die Häufigkeit der Anwendung eingetragen. Es ist dann sozusagen ein "Fahrplan", der einem genau zeigt, was die Haut wie oft braucht. Es hilft ungemein, alle Informationen auf nur einem Bogen zu haben, den man dann natürlich auch mit nach Hause nehmen kann.
Laut Hautanalyse habe ich eine extreme Mischhaut - was ich auch vorher wusste - , aber das meine Wangen eigentlich die doppelte Portion an Feuchtigkeit brauchen, war mir so stark nicht bewusst. Ich habe anscheinend meiner fettigen T-Zone zu viel Aufmerksamkeit geschenkt, während meine Wangen mit erweiterten Gefäßen und Rötungen auf "Zuwendung" gewartet haben. Auch die lästigen Milien - oder auch Grieskörner genannt - sind nicht (wie mir früher weisgemacht wurde) auf falsche Pflege zurückzuführen: das ist bei mir einfach Veranlagung und die Grieskörner werden auch immer wieder kommen! Ich weiß noch, dass mir früher eine Kosmetikerin extra etwas gegen Milien verkaufen wollte und diese Wundercreme "die Produktion von Milien hemmt". Was für ein Quatsch...
Nach dem Face Mapping bekam ich noch ein Face Fit: das ist sozusagen eine Express-Gesichtsbehandlung, die in 10 Minuten ein frisches Gesicht zaubert. Ganz besonders toll fand ich das MultiMasking mit der Charcoal Rescue Mask in der T-Zone und der Skin Hydrating Mask auf dem restlichen Gesicht. Schon nach einer Behandlung sieht man, dass der Haut die individuelle Pflege der verschiedenen Hautzonen sehr gefällt und die ein oder andere Rötung schon verschwunden ist ;)
Sina erzählte uns übrigens, dass es eigentlich nie vorkommt, dass sie auf einem Gesicht nur eine Maske anwendet.

Als ich dann fertig war, bekam mein Freund noch ein Face Mapping und ein Face Fit. Auch hier war es wieder unheimlich spannend, wie der wahre Hautzustand momentan ist. Ich sagte direkt, dass er sehr empfindliche Haut hat und wir darauf achten, nur sensitive Produkte zu nehmen. Aber da liegt der Fehler: mein Freund hat so eine extrem trockene Haut, dass durch Rötungen angezeigt wird, dass sie noch "viel mehr" braucht. Unsere Taktik mit "je weniger desto besser" konnte also gar nicht aufgehen. Man denkt vielleicht, dass Männerhaut robuster ist, aber durch die ganzen "modernen Probleme" wie Unverträglichkeiten, Allergien oder chronische Krankheiten, kann auch die dicke Männerhaut ganz schön leiden - und meistens machen die Herren ja auch viel zu wenig dagegen...
Diese kurze 10 minütige Behandlung brachte einiges: ich glaube, so weich war die Haut meines Freundes noch nie! Auch er war begeistert und hat sofort gemerkt, was die richtigen Produkte in nur einer Anwendung ausrichten können.
Der Besuch bei Sina, der Hautversteherin ;) , hat uns super gefallen und einen regelmäßigen Besuch werden wir nicht ausschließen! In nur kurzer Zeit haben wir sehr viel über unsere Haut gelernt und viele Tipps mitgenommen, die wir jetzt auch umsetzen werden. Es sagt viel aus, dass sie für ihren eigenen Laden nur dermalogica Produkte verwendet, weil sie schon seit mehreren Jahren von dermalogica absolut überzeugt ist und auch als Vertreterin und Ausbilderin tätig war. 
Solltet ihr aus dem Raum Düsseldorf kommen, empfehle ich euch einen Besuch mit einem Face Mapping - da kommen so einige Sachen raus, mit denen man vielleicht nicht gerechnet hat!

The Beauty and the Beard
Corneliusstr. 112 
40215 Düsseldorf

The Beauty and the Beard ist sehr gut zu erreichen:
Wenn ihr bei der  Haltestelle Morsestraße aussteigt, erreicht ihr das Studio in nur 1 Minute zu Fuß. Wir haben in den Düsseldorf Arkaden geparkt (5€ für einen ganzen Tag) und sind dann zu Fuß ungefähr 20 Minuten gelaufen. Einfach auf das Schild an der Straße achten - das wundervolle Logo solltet ihr erkennen können ;) - und den richtigen Hinterhofeingang finden!

Alle Infos zu dermalogica und wo das nächste Institut in eurer Nähe ist, findet ihr hier:


Vielen Dank an dermalogica für die tolle Kooperation und natürlich auch vielen Dank an Sina, die uns mit ihrem Kosmetikstudio "The Beauty and the Beard" ganz schön beeindruckt hat! Wir haben uns nicht zum letzten Mal gesehen ;)

xoxo Sissy

You Might Also Like

14 Comments

  1. Hey, solche Behandlung sind für die Meisten immer sehr entspannend. Ich selber und ich weiss nicht warum, kann das gar nicht so sehr geniessen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Die Behandlung klingt echt mal spannend & entspannt :)

    Liebe Grüße
    Elli

    www.elliberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den ausführlichen Bericht! Das klingt alles sehr interessant. Man lernt immer wieder etwas Neues über sich und seinen Körper / seine Haut kennen. :)

    So ein Face Mapping sollten mehr Menschen machen, da ich glaube, dass sie oft die falschen Produkte für ihre Haut verwenden.

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Face Mapping hört sich echt toll an. Sollte ich mir auch mal gönnen!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Sache solch eine Behandlung. Ich mag es bei mir selbst nicht so gern, obwohl ich tägliche welch bei meinen Kundinnen mache...

    AntwortenLöschen
  6. Super spannend, würde ich auch gerne mal machen! Ich habe gerade mein erstes Produkt der Marke verwendet: das Reinigungsöl. Es ist schon super wichtig, dass die Hautpflege abgestimmt ist. Danke für den ausführlichen Bericht :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt ja wirklich super. War bestimmt sehr entspannend.

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den schönen Beitrag. Ich hatte vorher noch nichts davon gehört, aber es kingt auf jeden Fall sehr interessant.
    Vermutlich kommt es gar nicht so selten vor, dass man denkt, man kennt seine Haut und dann ist es doch anders und sie braucht eigentlich viel mehr oder weniger Pflege.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, solch eine ausführliche Beratung hätte ich auch gerne, damit ich weiß was ich meiner Haut gutes tun kann. Derzeit heißt es jedoch erst einmal "probieren geht über studieren". Dein Bericht ist wirklich toll geschrieben und dazu noch sehr informativ. Ich habe bisher viel positives über die Marke gehört und möchte sie gerne irgendwann mal austesten.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das sieht ja super aus. Ich möchte sowas auch unbedingt mal machen, danke für deinen Beitrag.

    Liebe Grüße Lisa
    von pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte auch mal ein Face Mapping von dermalogica, allerdings ist es schon einige Jahre her und ich sollte es vermutlich nochmal machen. Ich fand es auf jeden Fall auch richtig gut um mal mehr über die eigene Haut zu erfahren.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen's Beauty Box

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr schöner und auch informativer Beitrag. So ein Face Mapping würde mich auch sehr interessieren! Leider nimmt man oft die falschen Produkte, da man seine Haut falsch einschätzt.

    Liebe Grüße,
    Jenny von www.rockerbella.de

    AntwortenLöschen
  13. Sehr spannend, jetzt hätte ich auch echt gerne mal ein Face Mapping!

    AntwortenLöschen
  14. uii da ist jemand aber entspannt! :D
    ich finde so Behandelungen echt cool ^-^

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe