Apple-icious nails

4/26/2011

Ich werde nun meinen allerersten Nageldesign-Post verfassen, bin mal gespannt wie ihr das findet ;) Nageldesign ist ja eigentlich nichts für mich: ich bin motorisch eher unbegabt und zittere wie verrückt. Aber es gibt so einige Designs, die auch Anfänger gut hinbekommen sollten. Es kommt ganz viel auf die "Ausstattung" an, also welche Farben man wie verwendet.
Mein heutiges (kleines) Tutorial ist apfel-tastisch! Gesehen habe ich das Design bei ihr. Ich sage jetzt nichts zu dieser Dame, da ich ehrlich gesagt nicht weiß, was ich dazu sagen soll. Ich liebe Kurven, bin selbst kurvenreich bestückt, aber irgendwann ist es einfach ungesund und sieht auch nicht mehr schön aus. Aber zu dem eigentlichen Thema: sie hat ganz tolle Nageldesign auf ihrem Blog. Zum Beispiel die Cupcakes oder eben die besagten Äpfel. Da ich ja Ferien (das könnte ich tausendmal wiederholen ^^) habe, wurden heute mal die Äpfel ausprobiert. So schwer war es eigentlich gar nicht und ich find sie richtig süß!

Nun zu dem "Tutorial", oder wie ich im allgemeinen meine Nägel lackiere. Als allererstes benutze ich den Basecoat von P2. Ich habe viele Basecoats ausprobiert, doch mit dem war ich einfach am zufriedensten (ist auch schon das zweite Fläschchen):

Ganz wichtig wird er nämlich, sobald man Farben trägt, die abfärben und ein schickes Rauchergelb auf dem Nagel hinterlassen. Und bei Rot ist das ja so eine Sache...
Ich habe für das Designs folgende Farben benutzt:
OPI "The thrill of brazil"

OPI "Jade is the new black"

Und für die "Feinheiten" habe ich diese Nailart-Design-Farben benutzt (vor Ewigkeiten mal gekauft)

Das Gute bei den beiden Farben ist, dass man entweder den ganz dünnen Pinsel, oder diese Metall-Spitze nehmen kann.
Und wenn alles fertig ist, nehme ich immernoch meinen geliebten Essie "Good to go", der beste Schnelltrockner der Welt!

Und jetzt Step für Step:
1. Nagel schön rot lackieren! (Ich brauche bei dem roten OPI Lack 2 Schichten)

2. Den Stiel mit dem Nailart-Stift aufmalen. Man kann auch einen schwarzen Nagellack nehmen und einen ausrangierten Eyeliner nehmen. Damit sollte ein dünner Strich auch gut gehen ;)

3. Das Blatt malen. Ich hab einfach den schwarzen Pinsel von dem Nailart-Lack ausgedrückt und die grüne Farbe getupft, hat geklappt ^^

4. Den "Schatten" oder "Lichteinfall" aufmalen, leicht gebogen, damit es wie ein runder Apfel wirkt.

Fertig!
Lackieren, Stiel, Blatt und "Schatten", mehr muss man da gar nicht machen und man hat schon einen tollen Hingucker an den Nägeln :)
Schreibt mir ruhig, wie ihr so ein "Tutorial" hier auf dem Blog findet. In dem Moment, als ich meine Nägel so lackiert habe, fand ich die Idee, sowas zu posten, einfach lustig. :) Wenn ihr das Design auch ausprobiert: schreibt mir doch in den Kommentaren den Link zu eurer Version, ich würde mich freuen!

xoxo Sissy

______________________________________________________

Weitere Apfelliebhaber:
Die liebe Emily hat die Apfelnägel ausprobiert, sieht süß aus! KLICK!
Die Mieze hat das auch direkt versucht, sieht toll aus! KLICK!
Auch Claudia hat sich dran gemacht und ich find's einfach nur toll, wenn ich das Design bei anderen sehe! Tolles Ergebnis KLICK!


You Might Also Like

18 Comments

  1. Oh das probiere ich auch gleich mal aus. dankeschön :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wahnsinnig schick aus! *_*
    Und das Tutorial hast du acuh wirklich super geschrieben - man kann alles richtig gut nachvollziehen (:

    Also wenn ich mal grünen Lack auftreiben kann, werde ich das auch mal ausprobieren (:

    AntwortenLöschen
  3. @Kat
    Dann bin ich auf deine "Äpfel" gespannt ^^
    @Suicyde
    Ich finde immer so ein sattes grün viel schöner als ein helles! Hier findest tolle Grüntöne für den kleinen Geldbeutel: http://miausmiles.com/2010/nagellack-colors-farben/grun-vergleich-essence-p2-catrice

    AntwortenLöschen
  4. Also Du den Blog getwittert hattest, habe ich bei der Dame auch dieses Design gesehen und fand es echt lustig. Hast Du richtig gut hinbekommen. Ich glaube, ich versuche das auch mal.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sieht echt toll aus! :)

    http://thesmelllikesummerrain.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. oh wie süß <3! Muss ich gelich mal nachmachen :-D

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für Deine Anleitung, das ist eine wirklich süße Idee... werde ich auf jeden Fall probieren.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist genial :D.

    LG, Sarina

    AntwortenLöschen
  9. was sind denn das für nägel? herrlich. das hab ich ja noch nie gesehen. muss ich auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja richtig süß :)
    Wenn ich so ein tolles Rot im Drogeriebereich finde, mach' ich das auch mal :)

    AntwortenLöschen
  11. @Instinctive

    Schau mal hier, die haben da so ein schönes quietsch-rot: http://www.maybelline.de/PRODUKTE/Naegel/NAGELLACK/Colorama.aspx

    AntwortenLöschen
  12. Super schön! Leider bin ich im Nägel lackieren völlig untalentiert.

    Liebe Grüsse,
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
  13. sieht wirklich toll aus! :)

    LG
    Patricia

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe